Reichs- und Biundeshauptstadt Berlin
030 12087835
sekretariat@uni-spik.de

Leistungen

Universität für sozialpädagogische Identitätskompetenz Deutschland



Gebührenrichtlinien und Beschreibung der Studiengänge

Für die Ausbildung als Mediator, Standesbeamte, oder Amtsanwärter ist Block 1 und 2 als Grundlagenstudium vorgesehen. Dies können sie persönlich an einem Wochenende absolvieren und auch in Form eines Fernstudiums, das unter unserer Heimatseite https://uni-spik.de/isl zu finden ist.

Das Fachstudium für Deutsche Recht-Konsulenten, Reichsbeamte, Richter und Rechtsanwälte kann nur absolviert werden, wenn Block 1 und 2 erfolgreich abgeschlossen wurden.

Bewerbungen für die Studiengänge müssen vom Teilnehmer in schriftlicher Form eingereicht werden.

In allen Kostenangaben ist die Tagungspauschale inkl. Verpflegung für 2 Tage enthalten. Für Ehepaare und Lebenspartnerschaften gilt:  eine Person zahlt den vollen Betrag,  die zweite Person die Tagungspauschale. Diese Vereinbarung gilt nur für Wiederholer.

Bewerbung abschicken
„PGSE“ Block 1 und 2:

Das Grundlagenstudium bei persönlicher Anwesenheit des Dozenten, kostet 360 € (für 2 Tage) und ist entweder in Vorkasse zu überweisen oder zu Beginn des Studiums zu begleichen. Damit besteht das Anrecht auf die gesamten Studienmappen und die zertifizierte Teilnahme für das Fachstudium.

„PGSF“ Block 1 und 2:

über das Fernstudium ist in Segmente eingeteilt die je nach Aufwand unterschiedliche Kosten haben. Sie müssen voraus bezahlt werden. Das dafür ausgestellte Zertifikat, gilt als Teilnahmeberechtigung am Fachstudium. Der Fernstudiumabschluß gilt als Teilnahmeberechtigung für das Fachstudium und als Wiederholer für das Grundlagenstudium mit dem Dozenten vor Ort.

Online-Schulung der Uni-SPIK
„PFSE“ Block 3 und Praxis:

Das Fachstudium für Bevollmächtigte, Reichsbeamte, Richter, Reichsanwalt bei persönlicher Anwesenheit des Dozenten aus den Rechtswissenschaften der Uni SPIK Deutschland, kostet 360 € (für 2 Tage) und ist entweder per Vorkasse oder vor Beginn der Studiums zu entrichten. Damit besteht das Anrecht auf die Amtsträgermappe und einen umfänglichen Datenträgers (Stick). Das Abschlußzertifikat berechtigt den Absolventen Zugang zu den höchsten Ämtern der institutionellen Reichsorgane.

„PGSW“ Block 1 und 2:

für Wiederholer bei Anwesenheit des Dozenten, kostet 180 € (2 Tage).

„PFSW“ Block 3 und Praxis:

für Wiederholer bei Anwesenheit des Dozenten, kostet 180 € (2 Tage). Dies ist zu entrichten entweder per Vorkasse oder vor Beginn der Studiums.

Kurzerklärung: 1. Das Grundlagenstudium zum Mediator und Standesbeamten besteht aus Block 1 und 2 und wird an 2 Tagen abgehalten, das vorteilhaft am Wochenende durchgeführt wird. Die Gebühren für Block 1 und 2 und können wie folgt entrichtet werden. Sie zahlen den Gesamtbetrag vor Studienbeginn oder per Vorkasse. In beiden Fällen erhalten Sie ein Quittung. Mit dem Grundlagenstudium ist die Bedingung geschaffen, am Fachstudium eines Amtsträgers oder eines Deutschen Recht-Konsulent teilzunehmen. 2. Das Fachstudium mit der Zertifizierung zum Amtsträger, Richter, Bevollmächtiger oder Reichsanwalt, findet an 2 Tagen statt. Die Gebühren für Block 3 können wie folgt entrichtet werden. Sie zahlen den Gesamtbetrag vor Studienbeginn oder per Vorkasse. In beiden Fällen erhalten Sie ein Quittung. Bedingung: Minimum 5 Teilnehmer Achtung: In den Gebühren sind die Übernachtungskosten nicht enthalten
Die Kontoverbindung können Sie über sekretariat@uni-spik.de erhalten. Anmeldung